Pferde Bewegen
                   mobiles Training und Beratung

Bodenarbeit

Bodenarbeit beschreibt im Prinzip jegliche Art, das Pferd vom Boden und nicht vom Sattel aus zu bewegen/arbeiten. In meinem Training geht es hierbei in erster Linie um die Gymnastizierung und Gesunderhaltung des Pferdes. Ob an der Longe, am Kappzaum oder dem Kurzzügel, es gibt viele verschiedene Arten, wie man vom Boden aus mit seinem Pferd arbeiten kann. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit bildet das Reha-Training für Pferde, die nach einer Erkrankung, Verletzung, Operation etc. wieder aufgebaut werden müssen. Sehr gerne arbeite ich hier auch mit den behandelnden Tierärzten, Therapeuten und Hufbearbeitern zusammen.

In jedem Training wird zunächst das Pferd im Stand und in der Bewegung von mir betrachtet, um ein Gefühl für seine Stärken und mögliche Einschränkungen zu bekommen. Anschließend wird der Besitzer in der Arbeit mit seinem Pferd analysiert und bekommt Hilfestellungen beim Handling sowie Unterstützung beim Schulen seines Blickes in der Bodenarbeit. Zuletzt werden dann gemeinsam Übungen erarbeitet, die dem Pferd helfen ein besseres Körpergefühl zu bekommen.

Der Vorteil der Bodenarbeit liegt darin, dass das Pferd ohne Reitergewicht und dadurch zusätzliche Faktoren, die seine Balance sowie sein Körpergefühl beeinflussen können, begutachtet und gefördert werden kann. Der Reiter kann das Pferd hierbei im Ganzen betrachten und lernt zu erkennen, wo noch Beeinträchtigungen bestehen oder was dem Pferd noch schwer fällt. Nun kann gezielt hieran  den Fähigkeiten sowie anatomischen Besonderheiten eines jeden individuellen Pferdes entsprechend   gearbeitet werden. Die Erfolge der Bodenarbeit lassen sich auch sehr schnell im Sattel spüren und erleichtern damit einst schwierige Lektionen.

Somit eignet sich die Arbeit vom Boden aus für alle Pferd-Mensch-Teams als sinnvolle Ergänzung zum Training unter dem Sattel, sie erleichtert das Erlernen neuer Bewegungsabläufe für das Pferd und bietet dabei auch noch eine schöne Abwechslung zum Reiten.


Unter den einzelnen Reitern geht es zu den verschiedenen Trainingsangeboten in der Bodenarbeit: